Neues Buchungsprogramm Lodgit Desk stärkt kleine Beherberungsbetriebe im Wettbewerb um neue Gäste

Angebot: Webdesign

Günstige Website-Erstellung mit CONTAO Content Management System:

  • einfach zu bedienen
  • selbst Inhalte einstellen und verändern
  • responsives Design für mobile Geräte
  • inkl. Bildergalerien, Slider, Formulare
  • optionale Einbindung der Online-Systeme
Angebot anfordern

Ausprobieren?

Lodgit Desk Hotelsoftware
30 Tage kostenlos testen:

macOS macOS

Windows Windows

Weiterlesen

Neues Buchungsprogramm Lodgit Desk stärkt kleine Beherberungsbetriebe im Wettbewerb um neue Gäste

Viele Besitzer von Ferienwohnungen, Pensionen oder kleineren Hotels haben bisher auf den Komfort einer speziellen Buchungssoftware zur Verwaltung ihrer Unterkünfte verzichtet und stattdessen meist noch selbst angefertigte Belegungsbücher handschriftlich geführt. Hintergrund: Die bisher verfügbaren Software-Lösungen waren oftmals zu kompliziert oder aber zu teuer. Im Gegensatz zu großen Beherbergungsbetrieben, die in der Regel ein kostspieliges Hotelverwaltungsprogramm nutzen und somit unter anderem direkt Buchungen über das Internet annehmen können, fehlten den kleineren Betrieben bislang wichtige Instrumente, um neue Gäste über das weltweite Datennetz zu akquirieren und bestehende Stammgäste effektiver zu betreuen.

In Zeiten, in denen der Individualtourismus zunehmend an Bedeutung gewinnt und junge Familien ihren Urlaub mehrheitlich online planen sowie buchen, stehen die meisten Kleinstbetriebe vor der Herausforderung, ihre Verwaltungs- und Buchungsmethoden an den neusten Stand der Technik anzupassen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit seinem neu entwickelten Buchungsprogramm „Lodgit Desk“ gibt der Leipziger Software-Spezialist Dibomedia nun kleinen Beherbergungsbetrieben die technischen Mittel an die Hand, um im Wettbewerb um neue Gäste gegenüber der „großen“ Konkurrenz bestehen zu können. Die kostengünstige Lösung ist speziell auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnitten und verfügt trotz des preislichen Unterschiedes über nahezu alle wichtigen Features, die bisher die wesentlich teureren Hotelverwaltungsprogramme auszeichneten.

So können in einem neuartigen grafischen Belegungsplan direkt Unterkünfte reserviert oder gebucht, alle Zimmer und Gäste verwaltet, Angebote und Rechnungen erstellt und eine differenzierte Preisplanung für kommende Saisons vorgenommen werden. Über eine Internetschnittstelle, die optional in die Website des Beherbergungsbetriebes eingebunden werden kann, ist es zudem möglich, direkt Online-Buchungen oder –Reservierungen mit lodgit desk entgegenzunehmen. Der Vorteil für die Gäste ist, dass sie schon im Rahmen des Online-Buchungsprozesses ersehen können, ob die gewünschte Unterkunft in dem von ihnen anvisierten Zeitraum noch verfügbar ist. Zeitaufwendige Rückfragen per E-Mail oder Telefon gehören damit der Vergangenheit an.

lodgit desk kann sowohl unter Microsoft Windows 2000, XP und VISTA als auch unter Apple Mac OS X 10.4 und 10.5 betrieben werden. Nach Angaben des Herstellers Dibomedia gibt es für das Betriebssystem Mac OS X noch keine vergleichbare Buchungssoftware für Beherbergungsbetriebe auf dem Markt.

Zurück

Zurück