Kontakt   News   Login

Höhere Auslastung mit Channelmanager

Online-Buchungsportale wie booking.com, HRS, hotel.de u.ä. sind als Vertriebskanäle (Channel) heutzutage für viele Beherbergungsbetriebe von großer Bedeutung, da diese für eine deutlich höhere Auslastung sorgen.
Wenn dabei die Verfügbarkeiten, Kontingente und Raten in den einzelnen Kanälen noch manuell gepflegt werden, ist das sehr zeitaufwändig. Müssen mehrere Online-Channel gepflegt werden, verbringen Hotelbetreiber meist einige Stunden täglich mit der Pflege der einzelnen Online-Vertriebskanäle, was gerade für kleinere Betriebe eine sehr große Belastung darstellt.

Weniger Aufwand und weniger Überbuchungen

Um diesen Pflegeaufwand zu minimieren, bietet die Lodgit Desk Hotelsoftware als optionales Zusatzmodul eine Channelmanager-Schnittstelle an, mit der das lästige manuelle Übermitteln der Verfügbarkeiten entfällt und eine bislang evtl. durchgeführte Kontingentierung auf die einzelnen Online-Vertriebskanäle wird unnötig. Eingehende Online-Buchungen werden über diese 2-Wege-Schnittstelle  sehr schnell an Lodgit Desk übergeben, wodurch das Überbuchungsrisiko deutlich sinkt.

Channelmanager mit PMS-Anbindung zu Lodgit Desk

CultSwitch von Cultuzz stellt eine umfangreiche Plattform für das Distributionsmanagement dar, über die viele Online-Buchungskanäle (Internet Distribution Systems, IDS wie z.B. HRS, booking.com, expedia, venere u.v.m.), globale Vetriebssysteme (Global Distribution Systems, GDS wie amadeus, worldspan, sabre, Galileo) und Destinantion Management Systems (tiscover.com, feratel, TOMAS) angebunden sind (s. Liste). Da Lodgit Desk neben den Verfügbarkeiten auch Preise (Rates) und Mindest- bzw. Maximalbuchungsdauern (MinLoS, MaxLoS) übermitteln kann, sind wir als Premium-Partner von Cultuzz zertifiziert.

DIRS21 channelswitch ermöglicht die zentrale Datenpflege und automatische Datenübertragung von DIRS21 zu BOOKING, Hotel.de, HRS, Venere, Expedia, netHotels, Unister, TOMAS, intobis und netHotels. Über eine Two-Way-Schnittstellen zu allen Buchungsportalen werden nicht nur Verfügbarkeiten und Preise übertragen, sondern auch Buchungen aus diesem System zurück an DIRS21 gesendet. Die Aktualisierung des DIRS21 channelswitchs ist über die Channelmanager-Schnittstelle der Lodgit Hotelsoftware möglich. Online-Buchungen aus den angebundenen Reservierungssystemen werden ebenfalls direkt in die Hotelsoftware übernommen.

Hotel-Spider bietet eine hohe Anzahl an angeschlossenen Kanälen an. Davon sind viele auch kleine lokale Kanäle, wie zum Beispiel booking Valais oder Thüringen Tourismus. Auch hier ist eine Zwei-Wege-Schnittstelle implementiert, sodass Sie bei der Synchronisation Verfügbarkeiten an den Channelmanager senden und neue Buchungen in die Hotelsoftware importieren.

MappingMaster ist ein neuer Channelmanager, über den sich zu vergleichsweise geringen Kosten ebenfalls sehr viele Online-Buchungskanäle an die Hotelsoftware anbinden lassen. Inhaber von Pensionen, Hotels, Hostels, Gasthöfen und Ferienwohnungen können Verfügbarkeiten, Raten und sogar Stornierungen an alle Buchungskanäle gleichzeitig übertragen. Dank der integrierten 2-Wege-XML-Technologie des MappingMaster Channel Managers werden Überbuchungen effektiv vermieden.

SiteMinder SiteMinder ist der weltweit führende Channel Manager und wird in mehr als 150 Ländern eingesetzt. Mehr als 250 Vertriebsportale bieten die Chance, Reisende aller Länder in Gäste Ihres Hotels zu verwandeln. Mit seiner 2-Wege-XML-Anbindung an die führenden Buchungsportale einerseits und an die Lodgit Hotelsoftware andererseits garantiert SiteMinder, dass Hotelbetriebe jeder Größe ihre Umsätze steigern und die Zeit sowie die Kosten verringern können, die erforderlich sind, um ihre Zimmer zu aktualisieren.

Falls Sie uns einen weiteren Channelmanager empfehlen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular!

 

Kosten des Zusatzmoduls

Die Channelmanager-Schnittstelle ist ein optionales Zusatzmodul von Lodgit Desk, welches in unserem Online-Shop erhältlich ist. Dessen Freischaltung kostet monatlich 1,20 € pro Mieteinheit (zzgl. 19% MwSt.) und es kann nur zusammen mit einer bestehenden Lodgit Desk Lizenz genutzt werden.

Die Nutzungsdauer des Moduls ist abhängig von der verbleibenden Zeit Ihrer Lizenz. Bei Lizenzneuerwerb oder -verlängerung von Lodgit Desk kann das Modul nur für die gesamte Lizenzdauer mitgebucht werden. Das nachträgliche Hinzubuchen des Moduls ist immer bis zum Ende der bestehenden Lodgit Desk Lizenz möglich.

Wichtiger Hinweis: Die Nutzung der Channelmanager-Schnittstelle erfordert einen Account bei einem Channelmanageranbieter (s.o.) sowie Verträge bei den einzelnen Online-Buchungskanälen, durch die jeweils weitere Kosten anfallen.